Sicherheit von Sophos

  • Modernster Schutz vor Bedrohungen
  • Die Advanced Threat Protection (ATP) kombiniert mehrere Technologien miteinander und bildet so eine zusätzliche Schutzschicht vor gezielten Angriffen auf Ihr Netzwerk.
  • Intelligenteres Secure Web Gateway in einem UTM-Produkt
  • Einfachere E-Mail-Verschlüsselung und DLP
  • Schnelleres, performanceoptimiertes IPS
  • Reverseproxy-Authentifizierung für mehr Sicherheit auf Webservern
  • Sophos Lösungen bieten Ihnen umfassende Sicherheit, die einfach zu bedienen ist. Sie erhalten alle Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, und können alles von einem zentralen Ort aus verwalten schnell und unkompliziert.
  • Jede Funktion ist auf jeder Appliance verfügbar
  • Mit unserem kostenlosen UTM Manager lassen sich mehrere UTMs zentral verwalten
  • Funktionen zur Erstellung von Reports mit Echtzeit- und Vergangenheitsdaten sind bereits integriert
  • Installation wahlweise als Hardware-, Software- oder virtuelle Appliance - oder sogar in der Cloud
  • Individuelle Lizenzierung der Schutzmodule
  • Mit Sophos UTM erhalten Sie umfassende Sicherheit - vom Netzwerk bis hin zu den Endbpoints - in einer einzigen modularen Appliance

Klein

Die kleinen Appliances sind ideal für kleine Unternehmen oder Außenstellen, die geringere Anforderungen bei der Übertragungskapazität haben, aber keine Abstriche bei der Netzwerksicherheit machen möchten.

Mittel

Die mittleren Appliances und insbesondere die neue SG Serie wurden mit dem Ziel entwickelt, die ideale Balance zwischen Performance und Sicherheit zu schaffen – in jeder Umgebung. Sie eignen sich daher für unterschiedlichste Szenarien: für kleine Außenstellen, für Schulen und Universitäten, aber auch für globale Unternehmen, die Funktionen der Enterprise-Klasse benötigen.

Groß

Die großen Appliances bieten optimalen Schutz selbst für die anspruchsvollsten Netzwerke von Großunternehmen. Sie lassen sich einfach erweitern, schützen absolut zuverlässig und garantieren eine hohe Verfügbarkeit.

Die Sophos Software-Appliance wird auf Ihrer bestehenden Intel-Hardware installiert.

Die Anwendungssoftware und das gehärtete Betriebssystem sind in einem einzigen Software-Image zusammengefasst und können einfach auf der Hardware Ihrer Wahl bereitgestellt werden. Das selbstbootende Software-Paket lässt sich innerhalb weniger Minuten auf einem dedizierten Intel-kompatiblen Computer installieren. Die Software-Appliances bieten den gleichen vollen Funktionsumfang wie unsere vorinstallierten Hardware-Appliances. Bei den Software-Appliances haben Sie jedoch die Möglichkeit, die zugrundeliegende Hardware zu wechseln oder upzugraden.

Die Leistungskennzahlen sind abhängig von der gewählten Hardware. Die beste Performance wird erzielt bei Hardware-Konfigurationen mit mindestens Intel Dual/Quad-Core-CPUs mit 2 GHz und 2 GB RAM.

Sophos hat als erster Anbieter ein UTM-Produkt mit VMware Ready- und Citrix Ready-Zertifizierung im Angebot. Unsere virtuellen Appliances laufen auch in den meisten Microsoft Hyper-V- und virtuellen KVM-Umgebungen. Sie können die virtuelle Appliance von unseren Sophos Servern herunterladen und auf CD brennen. Die einzelnen Sicherheitskomponenten werden Schritt für Schritt bereitgestellt. Dies ermöglicht eine sichere Migration in eine vollständig virtualisierte Umgebung.

Die beste Performance wird erzielt bei Hardware-Konfigurationen mit mindestens Intel Dual/Quad-Core-CPUs mit 2 GHz und 2 GB RAM.

VMware Ready
Prädikat für Lösungen, die vollständig kompatibel und für VMware-Plattformen optimiert sind.

ICSA Labs Firewall Certification
Zentrale Instanz der Sicherheitsbrance für Forschung, Know-how und Tests zur Produktzertifizierung

Common Criteria - EAL 4+
Die erste Unifiert-Threat-Management-Appliance, die mit der begehrten Common-Criteria-Zertifizierung ausgezeichnet wurde

Tolly Up-to-Spec Certified
Von einem unabhängigen Testinstitut zertifiziert

IPv6 Ready
Von einem unabhängigen Testinstitut zertifiziert